Üben Sie das Vorstellungsgespräch zunächst mit Freunden und Vertrauten. Anschließend bei einem Unternehmen, dass nicht Ihr primärer Traumarbeitgeber ist. Wenn alles gut gelaufen ist, starten Sie die Bewerbung bei Ihrem Wunscharbeitgeber.

Üben Sie das Vorstellungsgespräch zunächst mit Freunden und Vertrauten. Anschließend bei einem Unternehmen, dass nicht Ihr primärer Traumarbeitgeber ist. Wenn alles gut gelaufen ist, starten Sie die Bewerbung bei Ihrem Wunscharbeitgeber.